Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikel 1 von 1

MELAG Typ 75 - Sterilisator

Artikelnummer: 192

Melag Typ 75 mit zwei Tabletts. Das Verfahren der Heißluft � Sterilisation bei 180°C stellt ein nach DIN 58947 anerkanntes Sterilisationsverfahren dar. Alle Gegenstände aus anorganischen Stoffen, wie Metall, Glas, Porzellan, Steingut, Emaille etc. können mit Heißluft sterilisiert werden. Der Nachteil gegenüber der Sterilisation im Autoklaven besteht darin, daß für die Heißluft-Sterilisation eine Temperatur von 180°C erforderlich ist, während für die Dampf-Sterilisation im Autoklaven nur 120°C (= 1 bar) oder 134°C (= 2 bar) benötigt werden. Der bisher üblichen Generationen von Heißluft-Sterilisatoren, bei denen der Wärmeausgleich im Gerät nur thermisch erfolgte, wurde seit langem von Hygienikern vorgeworfen, daß durch systembedingte �Kaltluftnester" der Sterilisationserfolg gefährdet sei. Als Konsequenz besitzen alle MELAG Heißluft-Sterilisatoren eine mechanische Luftbewegung. Das bedeutet, daß ein Ventilator für perfekten und schnellen Wärmeausgleich im Innenraum sorgt. Dadurch werden die Betriebszeiten erheblich verkürzt und außerdem Überhitzungen wirksam vermieden.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.